Zweierlei versunken sein - Porky, Lillepuss und Feechen

Aktuelles

19.11.2018

Was zu lesen im Herbst? Band 2 von "Nordlicht" (ab 12) und "GespensterPONYchaos/Spuk im Stall und überall" (ab 8)!

... mehr

zertifizierter Abschluss

Ich stelle keine Teilnahmebestätigungen nach einem Wochenendkursus aus, sondern gebe die Möglichkeit, sich eine qualifiziertes Zertifikat zurück Zuhause zu erarbeiten.

ACHTUNG: Eine Beurkundung ("erfolgreiche Teilnahme") der jeweiligen Kursmodule ist NICHT Voraussetzung für den Besuch weiterer Seminare.

Vorgehensweise

Um sich als Tierdolmetscher Steg 1 zu qualifizieren
Wer sich eine erfolgreiche Teilnahme am Anfängerkursus
Steg 1 = Abc-Beginner bescheinigen lassen möchte, benötigt:

  • Referenzen von 20 verschiedenen Tierbesitzern, die ihn/sie in seiner Arbeit für gut befinden und weiterempfehlen. Die Referenzen müssen nach dem Kursdatum Steg 1 datiert sein und sich über einen Zeitraum von mindestens einem halben Jahr erstrecken (Datum erste Kommunikation bis Datum letzte Kommunikation)
  • den Besuch eines Vertiefungskurses (Steg 1/2)

Um sich als Tierdolmetscher Steg 2 zu qualifizieren
Für die Beurkundung als qualifizierter Tierdolmetscher
Steg 2 - Abc-Advanced benötigst du:

  • 30 Referenzen von Klienten, die dich in deiner Tätigkeit weiterempfehlen. Die Referenzen müssen nach dem Seminarbesuch von Steg 2 datiert sein und sich über einen Zeitraum von mindestens einem halben Jahr erstrecken
  • Besuch eines weiteres Vertiefungswochenendes (Steg 1/2) oder gleichwertigen Seminars

Um sich als Tierdolmetscher Steg 3 zu qualifizieren
Für die Beurkundung von Steg 3 (Abc-Professional) benötigst du:

  • erneut 20 Referenzen von Klienten, die dich in deiner Tätigkeit weiterempfehlen. Die Referenzen /Tierkommunikationsprotokolle müssen nach dem Seminarbesuch von Steg 3 datiert sein
  • Teilnahme von mindestens einem weiteren Auffrischungs/Vertiefungsseminar oder eines Spiegelseminars

Um sich als Kursleiter AnimalBalance zu qualifizieren:

  • Grundvoraussetzung ist die qualifizierte Teilnahme an Steg 1, 2 und 3 sowie mindestens einem Spiegelseminar und einem Tiko-Seminar bei einem externen Dozenten
  • eine Projektarbeit
  • erneute Teilnahme an einem Anfängerkurs als Assistent
  • danach stehe ich beim ersten "eigenen" Seminar begleitend zur Seite
  • Teilnahme an regelmäßigen Coachingtreffen (ca. einmal jährlich)

Das Zertifikat AnimalBalance Communication Steg 1 Kursleiter berechtigt dazu, Seminare mit max. acht Teilnehmern abzuhalten.

Letztlich sind es die Tierbesitzer, unsere Klienten, die Empfehlungen aussprechen oder entziehen.
Mein Klient ist in erster Linie das Tier. Ihm bin ich verpflichtet.

Anforderungen an eingereichte Referenzen:
Name und Kontaktdaten des Tierbesitzers müssen klar und deutlich aus dem Schreiben hervorgehen. Die Protokolle müssen datiert und vom Tierbesitzer unterschrieben und bewertet sein. Es zählt die Anzahl der Tierbesitzer, nicht der Tiere!